Die Mundharmonika war jahrzehntelang eines der beliebtesten Instrumente. Diese Popularität hat sie in der modernen Zeit zwar weitgehend eingebüßt, es gibt aber immer noch viele Menschen, die das Spielen der Mundharmonika als Hobby verfolgen. Darüber hinaus gibt es einige Virtuosen, die ihre Künste vor Publikum präsentieren. Einer dieser Virtuosen ist Steve Baker, der regelmäßig in Deutschland Konzerte veranstaltet und dort seine Kunst zum Besten gibt.Image result for Die Konzerte von Steve Baker

Steve Baker hat das geschafft, was sich viele Musiker wünschen, aber nur wenige erreichen. Seit nunmehr vier Jahrzehnten lebt der Deutsche von der Musik mit der Mundharmonika. Doch damit nicht genug, er hat es außerdem geschafft, das Instrument und die Musik selbst weiter zu entwickeln. So hat er die Mundharmonika, die bei vielen als veraltetes Instrument galt, modernisiert und wieder populär gemacht. Zu seinem Erfolg haben dabei, neben seiner virtuosen Weise das Instrument zu spielen und zu beherrschen, vor allem seine Live-Auftritte beigetragen, bei denen er seit eh und je das Publikum zu begeistern versteht.

So absolviert der Künstler nicht nur mehrere Dutzende, sondern gleich mehrere Hunderte Auftritte pro Jahr. Die meisten davon finden in seiner Heimat Deutschland statt. So tourt er durch das ganze Land und spielt dabei sowohl vor kleinen als auch vor großen Gruppen seine atemberaubenden Songs. Die nächsten Konzerte finden schon bald statt. So ist der nächste Auftritt am 25. August in Bad Salzungen und am 26. August ist Baker in Arbach. Am 14. und 15. September spielt er sogar in Moskau, der russischen Hauptstadt. Dann steht er vor einer Menge von mehreren tausend Menschen auf der Bühne und heizt Ihnen kräftig ein. Am 16. September ist er dann aber bereits wieder zurück in Deutschland und spielt in Bremen ein weiteres Konzert. Jeder, der diesen Mann noch nicht live gehört hat, sollte eines seiner vielen Konzerte besuchen und sich bezaubern lassen.